Männertreu, Lobelia erinus

171012, 093855, Männertreu, Lobelia erinus
171012, 093855, Männertreu, Lobelia erinus

Männertreu,
Lobelia erinus

Die blaue Blüte einer Männertreu, Lobelia erinus im Herbst auf dem Nordfriedhof München.

Systematik
Euasteriden II
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)
Unterfamilie: Lobelioideae
Gattung: Lobelien (Lobelia)
Art: Männertreu
Wissenschaftlicher Name
Lobelia erinus
L.

„… bei Standort im Garten beweist sich Männertreu als Bienenweide, die natürlich nicht nur Bienen, sondern auch Schmetterlinge, Hummeln und viele andere Insekten mit ihrem Nektar ernährt. …“ – Gl. „… Das Verbreitungsgebiet des Männertreu liegt im südlichen Südliches Afrika und reicht von Malawi, Mosambik, Sambia sowie Simbabwe südlich bis Botswana, Namibia, Swasiland, Lesotho und in die südafrikanischen Provinzen. …“ – W. • Lobelia erinus L. In: Info Flora, dem nationalen Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Abgerufen am 8. April 2016. • Thomas Meyer: Lobelie Datenblatt mit Bestimmungsschlüssel und Fotos bei Flora-de: Flora von Deutschland (alter Name der Webseite: Blumen in Schwaben). • Zur Bestäubung dieser Art. (deutsch) • Lobelia erinus im Germplasm Resources Information Network (GRIN), USDAARS, National Genetic Resources Program. National Germplasm Resources Laboratory, Beltsville, Maryland. • Kurzbeschreibung innerhalb der Gattungsbeschreibung bei plantzafrica.com. (engl.)
Mikroskopische Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.